Kazuo Sato 1983

Wer hierhin gelangt ist, kann sich freuen! Er hat eine Kazuo Sato gefunden, die es lohnt zu besitzen.



Details zur Gitarre


Es handelt sich um eine Meistergitarre von Kazuo Sato von 1983.

Mensur 650 mm - am Sattel 52 mm

Der Korpus ist aus Rio-Palisander, die Decke aus Fichte und der Hals aus Honduras-Zeder gefertigt. Die Schellack-Politur ist rundum hauchdünn aufgetragen, was zusätzlich unterstützt, dass die Gitarre sehr leicht ist und fantastisch anspricht. Ein sehr dynamischer Ton und ein langer Sustain machen einem Freude. Sollte man die Gitarre mal aufarbeiten lassen wollen, dürfte die dünne Politur auch in der Hinsicht vorteilhaft sein, da die resultierende Schicht dann eben auch nicht dick ausfallen muss.



Preisvorstellung


Die meisten Meistergitarren werden vor dem Verkauf aufgearbeitet, das erfordert eine Investition und wird auf den Preis draufgeschlagen. Wobei das nur den optischen Teil der Gitarre betrifft. Auch bei Satos gibt es Unterschiede, die man hören kann!

Meine Gitarre ist noch nicht aufgehübscht und deshalb wird auch nichts auf den Preis draufgeschagen. Wenn jemand meint optisch etwas verbessern zu müssen, dann überlasse ich das dem Erwerber.
Die Bundstäbchen sind nicht abgenutzt. Insgesamt wurde die Gitarre auch nicht so oft gespielt und eben nicht gewerblich oder im Studium oder Beruf.



Mein Angebot liegt bei 4.900 €. Damit sollte sich der Weg zum Antesten durchaus lohnen.
Sie erreichen mich zur Terminvereinbarung oder für Fragen über +49 177 2708927
Für meine Adresse und Festnetznummer schauen Sie bitte ins Impressum.